Europawahl

Europa

Wahlkampfstand am 24.05.2014. v. l.: Heiko Jahn, Karin Kempa, Uwe Miess, Karl Pilger

Liebe Ahnatalerinnen und Ahnataler,

wir möchten uns herzlich bei Ihnen für Ihre Stimmen für die SPD in Europa und damit für die gesamte europäische Sozialdemokratie bedanken! Außerdem bedanken wir uns natürlich bei allen Aktiven, die die SPD Ahnatal im Wahlkampf unterstützt haben, z. B. mit der Präsenz am Wahlstand und bei der Plakatierung.

Die Wahlergebnisse sind gut und wir hoffen, dass damit ein Mehr an sozialverträglicher Politik, mehr Transparenz und weniger Sozialisierung privater Misswirtschaft voran gebracht wird. Wir hoffen damit auch auf bessere Regelungen der Banken und Finanzmärkte, so wie es immer wieder von europäischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten - allen voran von Martin Schulz - gefordert wurde.

An allererster Stelle wünschen wir uns, dass das vereinte Europa weiterhin zu Stabilisierung von Frieden und Freiheit in Europa beiträgt und dass sich insbesondere die gestärkte europäische Sozialdemokratie für Solidarität und Menschenwürde für die Beachteiligten und Verfolgten in und um Europa herum einsetzt.

Dabei wünschen wir inbesondere unserer nordhessichen Europaparlamentsabgeordneten Martina Werner eine glückliche Hand!

Hier sehen Sie die Wahlergebnisse in Prozent (Die Werte in den Klammern stehen für die Ergebnisse der letzten Europawahl):

CDU: 26,2 (31,1); SPD: 36,2 (33,6); Bündnis90/Die Grünen: 13,9 (14,9); FDP: 2,3 (10,3)

Ihre SPD Ahnatal

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 784405 -